Landesliga Hammonia

Nächster Neuer für Zippel

25. Februar 2021, 13:34 Uhr

Der VfL Pinneberg hat seinen nun schon fünften Neuzugang für die kommende Spielzeit in der Landesliga Hammonia vorgestellt: Der gerade einmal 17 Jahre junge Sten Quardfasel, dessen Zwillingsbruder Mats beim HSV in der Zweiten Mannschaft Handball spielt, wechselt aus der A-Jugend-Oberliga-Mannschaft des TuS Germania Schnelsen an die Fahltsweide, wo er mit Marc Zippel auf seinen ehemaligen Jugendtrainer aus Zeiten beim SC Egenbüttel treffen wird. Beim SCE wurde Quardfasel fast zehn Jahre lang ausgebildet - nun wagt er den Sprung in den Herrenbereich und verfolgt mit dem Hammonia-Landesligisten ehrgeizige Ziele: "Ich denke, das ambitionierte Ziel sollte sein, oben mitzuspielen und unter die Top Drei bis Fünf zu kommen", wird der Youngster auf der "facebook"-Seite des VfL zitiert.

Kommentieren