Landesliga 03

Berne trennt sich von Dittmar – Kroll neuer Liga-Coach!

21. Oktober 2021, 10:55 Uhr

Benjamin Kroll ist neuer Cheftrainer beim TuS Berne. Foto: Bode

Ein Sieg gegen das bis dato punktlose Schlusslicht SV Bergstedt (5:1) – ansonsten hagelte es für den TuS Berne in der Landesliga-Staffel 3 eine Pleite nach der anderen. Negativer Höhepunkt: Das 0:16 beim Eimsbütteler TV. Nach dem 2:4 am vergangenen Sonntag im Derby gegen den SC Condor haben sich die Vereinsführung und Cheftrainer Christian Dittmar zusammengesetzt und die augenblickliche Situation analysiert. Ergebnis: Der ehemalige Bergstedt-Coach ist kein Trainer mehr im „Berner Beu“!

Die Zeit von Christian Dittmar beim TuS war nicht unbedingt von Erfolg gekrönt. Foto: Bode

In einer Mitteilung verkündet die Abteilungsleitung des TuS den Nachfolger: „Benjamin Kroll neuer Trainer unserer Liga-Mannschaft!“ Der langjährige Spieler und Kapitän der Berner tritt in die Fußstapfen von Dittmar. Weiter heißt es: „Mit sofortiger Wirkung wird Benjamin Kroll neuer Trainer unserer Ersten Herren. Nach erfolgten Gesprächen im Anschluss an die Niederlage gegen Condor haben wir uns mit dem bisherigen Trainer Christian Dittmar einvernehmlich auf eine vorzeitige Auflösung des Vertrags geeinigt. Christian hat sich am Dienstag bereits von der Mannschaft verabschiedet. Wir danken Christian für sein Engagement, welches primär durch die Corona-Zeit geprägt und damit durchaus schwierig war. Bei seinen weiteren Wegen wünschen wir ihm alles Gute!“

Auch Post raus, Fernando bleibt

Der langjährige Liga-Kapitän Kroll (li.) ist Inhaber der B-Lizenz. Foto: Bode

Auf Dittmar, unter dem der Erfolg der letzten Jahre unter der Regie von Frank Neben ausblieb, folgt nun also Benjamin Kroll. Der 36-Jährige, „der Inhaber einer B-Lizenz ist, ist bereits seit Jahren in der Mannschaft aktiv und war langjähriger Kapitän. In ihm sehen wir den optimalen Trainer, den eingeschlagenen Weg fortzuführen, junge Spieler in unser Liga-Team heranzuführen und zu integrieren und damit das Optimum aus der Mannschaft herauszuholen.“

Neben Christian Dittmar wird auch Artur Post nicht mehr im Trainerteam aktiv sein, so die Berner Verantwortlichen. Dennis Fernando wird dem Funktionsteam weiter erhalten bleiben. „Mit nur drei Punkten auf der Habenseite ist die Aufgabe Klassenerhalt sicher nicht leicht für unsere Liga-Mannschaft, unabhängig von der Liga sind wir aber überzeugt von dieser Entscheidung und hoffen auf ein langjähriges Bündnis“, heißt es abschließend von Seiten der Abteilungsleitung.

Kommentieren