Landesliga Hansa

Ohe verpflichtet Oberliga-Duo

01. Juli 2024, 12:53 Uhr

Hinter dem FC Voran Ohe liegen – sehr zum Leidwesen – ereignisreiche Wochen. Nach dem Aufstiegs-Tohuwabohu von Seiten des HFV fand sich der Hansa-Zweite und Relegationsspiel-Sieger damit ab, erneut in der Landesliga an den Start zu gehen – trotz der mündlichen Aufstiegs-Zusicherung des Spielausschussvorsitzenden Frank Flatau. In der kommenden Saison wollen die „Amselstiegler“ einen neuerlichen Anlauf nehmen und haben sich dafür doppelte Verstärkung ins Boot geholt. „Nachdem es in den letzten Jahren immer wieder an Kleinigkeiten gescheitert ist“, waren die Bemühungen des FCVO im Werben um Florian Klein (zuletzt Düneberger SV, davor u. a. Curslack, ETSV Hamburg und Dassendorf) nun von Erfolg gekrönt. In Ohe trifft der Linksfuß auf seinen Jugendcoach Andreas Ferentinos, aber auch auf einen ehemaligen Dassendorfer Mitspieler. Denn: Auch Maximilian Dittrich, zuletzt vom Wendelweg an den ETSV Hamburg verliehen, schließt sich dem Verein an, bei dem er einst als Kind das Fußballspielen gelernt und sich im Anschluss daran „prächtig entwickelt hat“.