Auswärtsmacht KSV

Kreisliga 8: Hetlinger MTV – Kummerfelder SV (Sonntag, 15:00 Uhr)

06. Mai 2016, 12:00 Uhr

Am Sonntag geht es für den Kummerfelder SV zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit acht Partien ist der Hetlinger MTV nun ohne Niederlage. Letzte Woche gewann Hetlingen gegen den Moorreger SV mit 2:1. Damit liegt der Hetlinger MTV mit 44 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Zuletzt holte Kummerfeld einen Dreier gegen den SC Egenbüttel III (3:0). Im Hinspiel siegte der KSV bereits sehr deutlich mit 3:0.

In den letzten fünf Spielen ließ sich Hetlingen selten stoppen, drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz. Bislang fuhr der Gastgeber 13 Siege, fünf Remis sowie sechs Niederlagen ein.

Die Abwehr ist ein sehr gut funktionierender Mannschaftsteil von Kummerfelder SV, was die erst 20 gefangenen Gegentore klar dokumentieren. Das bisherige Abschneiden des Kummerfelder SV: 17 Siege, vier Punkteteilungen und drei Misserfolge. Der Gast bekleidet mit 55 Zählern Tabellenposition drei.

Viele Auswärtsauftritte des Teams von Trainer Werner von Bastian waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match beim Hetlinger MTV. Von der Offensive von Hetlingen geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Die Vorzeichen versprechen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren