Rasensport Uetersen II noch ohne Niederlage

Kreisklasse B5: TSV Seestermüher Marsch II – Rasensport Uetersen II (Sonntag, 11:30 Uhr)

04. November 2016, 09:02 Uhr

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht die Reserve des TSV Seestermüher Marsch am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit der Zweitvertretung von Rasensport Uetersen der Ligaprimus der Kreisklasse B5. Am letzten Spieltag kassierte Seestermühe II die siebte Saisonniederlage gegen den SV Hörnerkirchen II. Rasensport Uetersen II dagegen dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der SV Osdorfer Born zuletzt mit 5:1 abgefertigt.

Mit zehn ergatterten Punkten steht der TSV Seestermüher Marsch II auf Tabellenplatz neun. 17:38 – das Torverhältnis des Gastgebers spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Nicht wenige Mannschaften der Liga fragen sich mittlerweile, was man gegen Rasensport Uetersen II (11-0-0) noch ausrichten kann. Mit nur zwölf Gegentoren stellt der Gast die sicherste Abwehr der Liga. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte Seestermühe II in den vergangenen fünf Spielen. Rasensport Uetersen II scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende elf Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche. In den letzten fünf Partien rief Rasensport Uetersen II konsequent Leistung ab und holte 15 Punkte. Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft des TSV Seestermüher Marsch II sein: Rasensport Uetersen II versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als achtmal das Leder im gegnerischen Netz. Seestermühe II hat diesmal mit Rasensport Uetersen II eine unangenehme Aufgabe vor sich. Rasensport Uetersen II ist auf fremden Plätzen noch immer ungeschlagen und belegt in der Auswärtsstatistik den zweiten Platz.

In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht Rasensport Uetersen II hieße. Unwohl fühlt sich der TSV Seestermüher Marsch II in der Außenseiterrolle jedoch auch nicht.

Kommentieren