Rasensport Uetersen II noch ohne Niederlage

Kreisklasse B5: TSV Seestermüher Marsch II – Rasensport Uetersen II (Sonntag, 11:30 Uhr)

09. Dezember 2016, 09:02 Uhr

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht die Zweitvertretung des TSV Seestermüher Marsch am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit der Reserve von Rasensport Uetersen der Ligaprimus der Kreisklasse B5. Am letzten Spieltag kassierte Seestermühe II die neunte Saisonniederlage gegen SV Lieth II. Am Sonntag wies Rasensport Uetersen II den SV Hörnerkirchen II mit 3:0 in die Schranken.

Der TSV Seestermüher Marsch II bekleidet mit zehn Zählern Tabellenposition elf. Wo beim Gastgeber der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 18 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft.

Nicht wenige Mannschaften der Liga fragen sich mittlerweile, was man gegen Rasensport Uetersen II (13-0-0) noch ausrichten kann. An der Hintermannschaft des Gasts ist kaum ein Vorbeikommen, erst 13-mal war der Defensivverbund machtlos. Keine Mannschaft der Kreisklasse B5 weist bis dato einen besseren Wert auf.

Seestermühe II entschied kein einziges der letzten sechs Spiele für sich. Rasensport Uetersen II scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende 13 Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche. 15 Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für Rasensport Uetersen II dar. Aufpassen sollte der TSV Seestermüher Marsch II auf die Offensivabteilung von Rasensport Uetersen II, die durchschnittlich mehr als siebenmal pro Spiel zuschlägt. Seestermühe II hat diesmal mit Rasensport Uetersen II eine unangenehme Aufgabe vor sich. Rasensport Uetersen II ist auf fremden Plätzen noch immer ungeschlagen und belegt in der Auswärtsstatistik den zweiten Platz.

Alles andere als ein Sieg wäre eine Enttäuschung für Rasensport Uetersen II, schließlich kommt die bisherigen Saisonbilanz von Rasensport Uetersen II erheblich erfreulicher daher als das Abschneiden des TSV Seestermüher Marsch II.

Kommentieren