Gelingt Alu der Coup?

Kreisklasse 6: TSV Stellingen 88 – Standard Alu (Sonntag, 11:30 Uhr)

24. März 2017, 09:01 Uhr

Am kommenden Sonntag trifft der TSV Stellingen 88 auf den Standard Alu. Das Stellingen 88 gewann das letzte Spiel souverän mit 5:0 gegen die Reserve des Cosmos Wedel und muss sich deshalb nicht verstecken. Beim TuS Osdorf III gab es für Alu am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 8:2-Niederlage. Der TSV Stellingen 88 hatte im Hinspiel beim Standard Alu die Nase klar mit 10:1 vorn gehabt.

Die Zwischenbilanz des Stellingen 88 liest sich wie folgt: zwölf Siege, drei Remis und fünf Niederlagen. Mit 39 gesammelten Zählern hat der Gastgeber den vierten Platz im Klassement inne. Mit 72 geschossenen Toren gehört der TSV Stellingen 88 offensiv zur Crème de la Crème der Kreisklasse 6.

Alu entschied kein einziges der letzten sechs Spiele für sich. Drei Siege und ein Remis stehen 15 Pleiten in der Bilanz des Gasts gegenüber. Lediglich sieben Punkte stehen für den Standard Alu auswärts zu Buche. Alu hat zehn Zähler auf dem Konto und steht auf Rang 14. Die Ausbeute der Offensive ist beim Standard Alu verbesserungswürdig, was man an den erst 29 geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt das Stellingen 88 vor. Alu muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des TSV Stellingen 88 zu stoppen. Auf den Standard Alu wartet ein dickes Kaliber, verlief die bisherige Spielzeit des Stellingen 88 doch bedeutend besser als die Saison von Alu.

Kommentieren