Rückrundenauftakt für Neuland II

Kreisliga 1: FTSV Altenwerder II – TSV Neuland II (Sonntag, 10:45 Uhr)

10. November 2017, 09:03 Uhr

Nach fünf sieglosen Ligaspielen in Serie will die Reserve des TSV Neuland gegen die Zweitvertretung des FTSV Altenwerder dem Negativtrend ein Ende setzen und wieder die volle Punktezahl einfahren. Altenwerder II musste sich am letzten Spieltag gegen den Buxtehuder SV II mit 0:5 geschlagen geben. Zuletzt kassierte Neuland II eine Niederlage gegen den SV Grün-Weiss Harburg – die fünfte Saisonpleite. Ein Tor hatte im Hinspiel den entscheidenden Unterschied gemacht. Am Ende hatte der TSV II einen knappen 1:0-Sieg gefeiert.

Im Angriff des FTSV II herrscht Flaute. Erst 13-mal brachte der Gastgeber den Ball im gegnerischen Tor unter. Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des FTSV Altenwerder II sind sieben Punkte aus sechs Spielen. Vier Siege, vier Unentschieden und sechs Niederlagen stehen bis dato für Altenwerder II zu Buche. Im Tableau ist für den FTSV II mit dem neunten Platz noch Luft nach oben.

Wo beim TSV Neuland II der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 20 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Auswärts verbuchte der Gast bislang erst zwei Punkte. Drei Unentschieden und zwei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: Die Neuländer Elf kann einfach nicht gewinnen. Neuland II findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Kommentieren