Krisenteam will punkten

Kreisklasse 4: Ilinden 1903 Makedonija – SC Condor Hamburg IV (Freitag, 20:00 Uhr)

15. März 2018, 13:01 Uhr

Nachdem es in den letzten acht Partien keinen Sieg zu verbuchen gab, will der SC Condor Hamburg IV gegen Ilinden 1903 Makedonija in die Erfolgsspur zurückfinden. Zwar blieb Ilinden 1903 nun seit acht Partien ohne Sieg. Gegen die Reserve des SV Bergstedt trennte man sich zuletzt aber wenigstens mit einem 2:2-Remis. Auf heimischem Terrain blieb Condor Hamburg IV am vorigen Sonntag aufgrund der 1:5-Pleite gegen Norderstedter SV ohne Punkte. Ein Tor machte im Hinspiel den entscheidenden Unterschied. Condor IV siegte mit 5:4.

Zu mehr als Platz 15 reicht die Bilanz von Ilinden derzeit nicht. Die Offensive des Gastgebers strahlt insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass Ilinden 1903 Makedonija bis jetzt erst 41 Treffer zutage förderte. Vier Siege, vier Remis und zwölf Niederlagen hat Ilinden 1903 derzeit auf dem Konto.

Mit 20 ergatterten Punkten steht der SC Condor Hamburg IV auf Tabellenplatz 14. In der Fremde bleibt der große Erfolg weiterhin aus: Bisher holte der Gast auswärts nur sieben Zähler. Fünf Siege, fünf Remis und neun Niederlagen hat der Aufsteiger momentan auf dem Konto.

Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Wenn Ilinden den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von Ilinden 1903 Makedonija (63). Aber auch bei SC Condor Hamburg IV ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (59). Zwei Unentschieden und drei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: Ilinden 1903 kann einfach nicht gewinnen. Die Vorzeichen versprechen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren