Kann FSV Mainz 05 den Vormarsch fortsetzen?

1. Bundesliga: FC Augsburg – 1. FSV Mainz 05 (Samstag, 15:30 Uhr)

05. Dezember 2019, 18:00 Uhr

Der FSV Mainz 05 will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge beim FCA punkten. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich der FC Augsburg kürzlich gegen den 1. FC Köln zufriedengeben. Mainz 05 siegte im letzten Spiel gegen die Eintracht Frankfurt mit 2:1 und besetzt mit 15 Punkten den zwölften Tabellenplatz.

Zur Entfaltung ist Augsburg daheim noch nicht gekommen, was acht Punkte aus sechs Partien demonstrieren. Zuletzt machte der FC Augsburg etwas Boden gut. Zwei Siege und zwei Unentschieden schafften die Gastgeber in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss der FCA diesen Trend fortsetzen.

Der 1. FSV Mainz 05 muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2 Gegentreffer pro Spiel. Auf des Gegners Platz hat der Gast noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst sechs Zählern unterstreicht. In der Verteidigung des FSV Mainz 05 stimmt es ganz und gar nicht: 32 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte Mainz 05.

Die Kontrahenten liegen in der Tabelle beinahe gleichauf. Lediglich ein Zähler trennt die Teams aktuell. Körperlos agierte der 1. FSV Mainz 05 in dieser Spielzeit beileibe nicht, wie der Blick in die Kartenstatistik belegt. Ob sich Augsburg davon beeindrucken lässt? Nach 13 Spielen verbucht der FCA drei Siege, fünf Unentschieden und fünf Niederlagen auf der Habenseite.

Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe