Kann Eintracht den Erfolg fortsetzen?

1. Bundesliga: Borussia Dortmund – Eintracht Frankfurt (Freitag, 20:30 Uhr)

13. Februar 2020, 13:01 Uhr

Am kommenden Freitag um 20:30 Uhr trifft Dortmund auf die Eintracht. Zuletzt kassierte der BVB eine Niederlage gegen Bayer 04 Leverkusen – die vierte Saisonpleite. Letzte Woche gewann die Eintracht Frankfurt gegen den FC Augsburg mit 5:0. Damit liegt Frankfurt mit 28 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften mit einer Punkteteilung (2:2) begnügt.

Die Borussia Dortmund belegt mit 39 Punkten den dritten Tabellenplatz. Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen des Heimteams stets gesorgt, mehr Tore als Dortmund (59) markierte nämlich niemand in der 1. Bundesliga.

Nach 21 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden der Eintracht insgesamt durchschnittlich: acht Siege, vier Unentschieden und neun Niederlagen. Zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für die Gäste dar.

Aufpassen sollte Frankfurt auf die Offensivabteilung des BVB, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlug. Die Eintracht Frankfurt muss das Auswärtsphlegma ablegen, sofern man bei der Borussia Dortmund etwas holen möchte.

Die Eintracht steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison von Dortmund bedeutend besser als die von Frankfurt.

Kommentieren

Mehr zum Thema