Siegesserie von Leverkusen hält

1. Bundesliga: Bayer 04 Leverkusen – FC Augsburg, 2:0 (1:0)

23. Februar 2020, 23:31 Uhr

Erfolglos ging der Auswärtstermin des FC Augsburg bei Bayer 04 Leverkusen über die Bühne. Augsburg verlor das Match mit 0:2. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Leverkusen wurde der Favoritenrolle gerecht. Nach dem Hinspiel hatten sich die Gastgeber dank eines 3:0-Sieges mit der vollen Punktzahl wieder auf den Rückweg gemacht.

23.703 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für Bayer 04 schlägt – bejubelten in der 25. Minute den Treffer von Moussa Diaby zum 1:0. Ein Tor auf Seiten von Bayer 04 Leverkusen machte zur Pause den Unterschied zwischen den beiden Mannschaften aus. Nadiem Amiri erhöhte für Leverkusen auf 2:0 (59.). Am Schluss gewann Bayer 04 gegen den FCA.

Bayer 04 Leverkusen setzt sich mit dem Dreier im oberen Tabellendrittel fest. Leverkusen sammelt weiterhin fleißig Erfolge, deren Zahl sich mittlerweile auf 13 summiert. In der Bilanz kommen noch vier Unentschieden und sechs Niederlagen dazu. Bayer 04 befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zwölf Punkte.

Der FC Augsburg muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2 Gegentreffer pro Spiel. Die Gäste holten auswärts bisher nur neun Zähler. Augsburg findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf. Sieben Siege, sechs Remis und zehn Niederlagen hat der FCA momentan auf dem Konto. Der FC Augsburg überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg.

Bayer 04 Leverkusen stellt sich am Sonntag (15:30 Uhr) bei der RB Leipzig vor, einen Tag vorher und zur selben Zeit empfängt Augsburg die Borussia Mönchengladbach.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe