Elf Partien ohne Niederlage: Bayern München setzt Erfolgsserie fort

1. Bundesliga: FC Bayern München – FC Augsburg, 2:0 (0:0)

08. März 2020, 23:31 Uhr

Das Auswärtsspiel brachte für Augsburg keinen einzigen Punkt – Bayern München gewann die Partie mit 2:0. Die Überraschung blieb aus, sodass der FCA eine Niederlage kassierte. Ein Punkt hüben, ein Punkt drüben – so hatte die Ausbeute der beiden Mannschaften beim 2:2-Unentschieden im Hinspiel gelautet.

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaften lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. 75.000 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für den FC Bayern schlägt – bejubelten in der 53. Minute den Treffer von Thomas Müller zum 1:0. Kurz vor Schluss traf das Heimteam (90.). Am Ende stand Bayern München als Sieger da und behielt die drei Punkte verdient zu Hause.

Dem FC Bayern ist der Platz an der Sonne aktuell nicht zu nehmen. Gegen Augsburg verbuchte man bereits den 17. Saisonsieg. In der Defensive des FC Bayern München griffen die Räder ineinander, sodass Bayern München im bisherigen Saisonverlauf erst 26-mal einen Gegentreffer einsteckte. Nur viermal gab sich der FC Bayern bisher geschlagen.

Nach 25 absolvierten Begegnungen nimmt der FCA den 14. Platz in der Tabelle ein. Der Gast verbuchte insgesamt sieben Siege, sechs Remis und zwölf Niederlagen.

Der FC Augsburg kam in den letzten fünf Spielen nicht in Fahrt und steckte in dieser Zeit vier Niederlagen ein und entschied kein einziges Match für sich. Dagegen reitet der FC Bayern München derzeit auf einer Welle des Erfolges. Vier Siege und ein Remis heißt hier die jüngste Bilanz.

Am Samstag, den 14.03.2020 (18:30 Uhr) steht für Bayern München eine Auswärtsaufgabe gegen den 1. FC Union Berlin an. Augsburg tritt einen Tag später daheim gegen den VfL Wolfsburg an.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe