Acht Partien ohne Niederlage: Poppenbüttel setzt Erfolgsserie fort

Bezirksliga Nord: SC Poppenbüttel – TSC Wellingsbüttel, 2:0

14. Dezember 2019, 23:31 Uhr

In der Auswärtspartie gegen den SC Poppenbüttel ging der TSC Wellingsbüttel erfolglos mit 0:2 vom Platz. Die Beobachter waren sich einig, dass Wellingsbüttel als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte.

Mit dem Zu-null-Sieg festigte Poppenbüttel die Position im oberen Tabellendrittel. Die Saison des Gastgebers verläuft weiterhin positiv, was die Gesamtbilanz von 13 Siegen, zwei Remis und nur vier Niederlagen klar belegt. Acht Spiele ist es her, dass der SCP zuletzt eine Niederlage kassierte.

Der TSC holte auswärts bisher nur acht Zähler. Die Gäste finden sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn. Sieben Siege, drei Remis und zehn Niederlagen hat der TSC Wellingsbüttel derzeit auf dem Konto. Wellingsbüttel baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Der SC Poppenbüttel verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und empfängt das nächste Mal am 23.02.2020 den SC Sperber. Der TSC trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf Grün-Weiss Eimsbüttel.

Kommentieren