Findet SCALA wieder in die Spur?

Bezirksliga Nord: SC Alstertal-Langenhorn – SC Poppenbüttel (Sonntag, 11:00 Uhr)

01. November 2019, 09:01 Uhr

Der SC Alstertal-Langenhorn will im Spiel gegen den SC Poppenbüttel nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Beim USC Paloma II gab es für SCALA am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 1:7-Niederlage. Letzte Woche gewann der SCP gegen den SC Teutonia 10 mit 2:1. Damit liegt Poppenbüttel mit 25 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle.

Mit dem Gewinnen tat sich der SC Alstertal-Langenhorn zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Der SC Poppenbüttel holte auswärts bisher nur neun Zähler. Zuletzt lief es recht ordentlich für die Gäste – neun Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Insbesondere den Angriff von Poppenbüttel gilt es für SCALA in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt der SCP den Ball mehr als zweimal pro Partie im Netz zappeln. Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur drei Punkte auseinander. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher acht Siege ein.

Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Kommentieren

Mehr zum Thema