Erfolgsserie von Poppenbüttel setzt sich gegen Hoisbüttel fort

Bezirksliga Nord: Hoisbütteler SV – SC Poppenbüttel, 1:4

22. November 2019, 23:31 Uhr

Mit einem 4:1-Erfolg im Gepäck ging es für Poppenbüttel vom Auswärtsmatch beim Hoisbüttel in Richtung Heimat. Der Hoisbütteler SV war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung. Das Hinspiel hatte der SCP mit 4:1 gewonnen.

Das Hoisbüttel muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3 Gegentreffer pro Spiel. Das Heimteam findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun. Sechs Siege, ein Remis und zehn Niederlagen hat der Hoisbütteler SV derzeit auf dem Konto.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der SC Poppenbüttel im Klassement nach vorne und belegt jetzt den dritten Tabellenplatz. Die bisherige Spielzeit des Gasts ist weiter von Erfolg gekrönt. Poppenbüttel verbuchte insgesamt elf Siege und ein Remis und musste erst vier Niederlagen hinnehmen.

Mit insgesamt 34 Zählern befindet sich der SCP voll in der Spur. Die Formkurve des Hoisbüttel dagegen zeigt nach unten.

Während der Hoisbütteler SV am nächsten Samstag (14:00 Uhr) beim Glashütter SV gastiert, duelliert sich der SC Poppenbüttel am gleichen Tag mit dem HFC Falke.

Kommentieren