Falke siegt im Spitzenspiel

Bezirksliga Nord: HFC Falke – USC Paloma II, 4:1

23. November 2019, 23:30 Uhr

Der HFC Falke spuckte der Reserve des USC Paloma in die Suppe und siegte deutlich mit 4:1. Mit breiter Brust war der USC II zum Duell mit Falke angetreten – der Spielverlauf ließ bei Paloma II jedoch Ernüchterung zurück. Das Hinspiel beider Teams war 3:1 für den USC Paloma II geendet.

Nach dem klaren Erfolg über den Gast festigt der HFC den fünften Tabellenplatz. Mit dem Sieg baute das Heimteam die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte der HFC Falke zehn Siege, vier Remis und kassierte erst vier Niederlagen. Die Bilanz der letzten fünf Begegnungen ist bei Falke noch ausbaufähig. Nur sechs von möglichen 15 Zählern beanspruchte man für sich.

Paloma II führt das Feld der Bezirksliga Nord mit 43 Punkten an. Die gute Bilanz des USC II hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte der USC Paloma II bisher 14 Siege, ein Remis und drei Niederlagen.

Nächster Prüfstein für den HFC ist auf gegnerischer Anlage der SC Poppenbüttel (Samstag, 16:30 Uhr). Einen Tag später misst sich Paloma II mit der Zweitvertretung des TSV Sasel.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften