Zehn Partien ohne Niederlage: Alsterbrüder setzen Erfolgsserie fort

Bezirksliga Nord: TSV Sasel II – FC Alsterbrüder, 0:4

23. November 2019, 23:30 Uhr

Die Reserve des TSV Sasel blieb gegen die Alsterbrüder chancenlos und kassierte eine herbe 0:4-Klatsche. Das Hinspiel hatte Sasel II für sich entschieden. Damals hieß das Ergebnis 4:1.

Nach 18 Spieltagen und nur drei Niederlagen stehen für das Heimteam 29 Zähler zu Buche.

Der FCA setzt sich mit dem Dreier im oberen Tabellendrittel fest. Die Offensive der Gäste in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Auch der TSV Sasel II war in diesem Spiel mehrmals überfordert. Bereits 54-mal schlugen die Angreifer des FC Alsterbrüder in dieser Spielzeit zu. Seit zehn Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, die Alsterbrüder zu besiegen.

Die bisherige Spielzeit des FCA ist weiter von Erfolg gekrönt. Der FC Alsterbrüder verbuchte insgesamt zehn Siege und vier Remis und musste erst vier Niederlagen hinnehmen.

Kommende Woche tritt Sasel II bei der Zweitvertretung des USC Paloma an (Sonntag, 12:30 Uhr), am gleichen Tag genießen die Alsterbrüder Heimrecht gegen den SV Uhlenhorst-Adler.

Kommentieren