Hat Niendorf III die Niederlage verdaut?

Bezirksliga Nord: TSV Sasel II – Niendorfer TSV III (Samstag, 13:15 Uhr)

05. März 2020, 18:01 Uhr

Am Samstag trifft die Zweitvertretung des TSV Sasel auf den Niendorfer TSV III. Anstoß ist um 13:15 Uhr. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich Sasel II kürzlich gegen den Glashütter SV zufriedengeben. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich Niendorf III auf eigener Anlage mit 0:2 dem HFC Falke geschlagen geben musste. Im Hinspiel begnügten sich beide Mannschaften mit einer 1:1-Punkteteilung.

Acht Erfolge, zehn Unentschieden sowie drei Pleiten stehen aktuell für den TSV Sasel II zu Buche. Acht Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für die Heimmannschaft dar.

Der NTSV III holte auswärts bisher nur 16 Zähler. Die Trendkurve des Gasts geht insgesamt nach oben. Nach der ersten Hälfte des Fußballjahres stand man noch auf Rang acht, mittlerweile hat man Platz vier der Rückrundentabelle inne. Siebenmal ging der Niendorfer TSV III bislang komplett leer aus. Hingegen wurde zwölfmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen. Niendorf III tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Die Hintermannschaft von Sasel II ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des NTSV III mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler.

Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen.

Kommentieren