Findet Alsterbrüder II wieder in die Spur?

Bezirksliga West: FC Alsterbrüder II – SC Pinneberg (Sonntag, 11:30 Uhr)

13. März 2020, 09:00 Uhr

Dem SCP steht bei der Zweitvertretung von Alsterbrüder eine schwere Aufgabe bevor. Der letzte Auftritt von FCA II verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 0:4-Niederlage gegen die SV Lieth. Der SC Pinneberg gewann das letzte Spiel gegen den SV Lurup mit 2:0 und belegt mit 15 Punkten den 15. Tabellenplatz. Eine klare Angelegenheit war das Hinspiel nicht. Der FC Alsterbrüder II siegte nur knapp mit 2:1.

Die Heimmannschaft rangiert mit 32 Zählern auf dem sechsten Platz des Tableaus. Achtmal ging Alsterbrüder II bislang komplett leer aus. Hingegen wurde zehnmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen.

Der Pinneberg holte auswärts bisher nur zwölf Zähler. Insbesondere an vorderster Front liegt bei den Gästen das Problem. Erst 29 Treffer markierte der SCP – kein Team der Bezirksliga West ist schlechter. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte der SC Pinneberg in den vergangenen fünf Spielen.

Wenn der Pinneberg den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des SCP (54). Aber auch bei FCA II ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (59).

Für den SC Pinneberg wird es sehr schwer, beim FC Alsterbrüder II zu punkten.

Kommentieren