Heimstärke gegen Auswärtsfluch

Kreisliga 3: Düneberger SV II – SV Hamwarde (Sonntag, 13:00 Uhr)

13. März 2020, 09:01 Uhr

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht die Zweitvertretung von Düneberg am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit Hamwarde der Primus der Kreisliga 3. Am letzten Spieltag kassierte der DSV II die achte Saisonniederlage gegen den SV Curslack-Neuengamme II. Der SVH schlug den SV Altengamme II am Sonntag mit 3:1 und hat somit Rückenwind. Im Hinspiel hatte der SV Hamwarde das heimische Publikum mit einem 3:2 jubeln lassen.

Im Tableau ist für den Düneberger SV II mit dem zehnten Platz noch Luft nach oben. Die vergangenen Spiele waren für die Heimmannschaft nicht von Erfolg gekrönt. Schließlich liegt der letzte Sieg bereits sechs Begegnungen zurück.

Nach 21 Spieltagen und nur vier Niederlagen stehen für Hamwarde 49 Zähler zu Buche. Mit nur 20 Gegentoren stellen die Gäste die sicherste Abwehr der Liga.

Diese Begegnung verspricht ein Torspektakel: Durchschnittlich trifft der SVH über zweimal pro Partie. Düneberg II aber auch! Trumpft der DSV II auch diesmal wieder mit Heimstärke (4-6-1) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem SV Hamwarde (6-1-3) eingeräumt.

Auf den Düneberger SV II wartet ein dickes Kaliber, verlief die bisherige Spielzeit von Hamwarde doch bedeutend besser als die Saison von Düneberg II.

Kommentieren