MSV II hat Luft nach oben

Kreisliga 3: MSV Hamburg II – SC Vier- und Marschlande III (Freitag, 19:30 Uhr)

14. November 2019, 13:07 Uhr

In den letzten sieben Spielen sprang für den SCVM III nicht ein Sieg heraus. Gegen die Zweitvertretung des MSV Hamburg soll sich das ändern. Am letzten Spieltag nahm der MSV II gegen den TuS Aumühle-Wohltorf die zehnte Niederlage in dieser Spielzeit hin. Zuletzt musste sich der SC Vier- und Marschlande III geschlagen geben, als man gegen die TSG Bergedorf die 14. Saisonniederlage kassierte. Im Hinspiel hatte der MSV Hamburg II beim SCVM III die volle Punktzahl eingefahren (3:1).

Mit 18 ergatterten Punkten steht der MSV II auf Tabellenplatz zwölf. Die Defensive des Gastgebers muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 55-mal war dies der Fall. Die letzten Auftritte des MSV Hamburg II waren nicht von Erfolg gekrönt, sodass auch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen wurde.

In der Fremde sammelte der SC Vier- und Marschlande III erst vier Zähler. Die Gäste bekleiden mit vier Zählern Tabellenposition 16. Mit erst 17 erzielten Toren hat der SCVM III im Angriff Nachholbedarf. Zuletzt war beim SC Vier- und Marschlande III der Wurm drin. In den letzten sieben Spielen wurde nicht ein Sieg eingetütet.

Beide Mannschaften plagen sich mit erheblichen Problemen in der Defensive. Die Bilanz von 55 Gegentreffern des MSV II ist nur geringfügig besser als die des SCVM III (58).

Gegen den MSV Hamburg II rechnet sich der SC Vier- und Marschlande III insgeheim etwas aus – gleichwohl geht der MSV II leicht favorisiert ins Spiel.

Kommentieren