Billstedt-Horn schielt nach oben

Kreisliga 4: Rahlstedter SC III – SPVGG Billstedt-Horn (Sonntag, 15:00 Uhr)

06. März 2020, 12:00 Uhr

Am Sonntag bekommt es Rahlstedt III mit Billstedt-Horn zu tun, einem Kontrahenten, der den Erfolg zuletzt gepachtet hatte. Jüngst brachte der TSV Wandsetal II dem RSC III die fünfte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Letzte Woche siegte die SPVGG Billstedt-Horn gegen den 1. FC Hellbrook mit 5:0. Damit liegt BH mit 31 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Im Hinspiel begnügten sich beide Mannschaften mit einer 1:1-Punkteteilung.

Die Offensive des Rahlstedter SC III kommt torhungrig daher. Über 2,84 Treffer pro Match markiert der Gastgeber im Schnitt. Wie der fünfte Platz in der Auswärtstabelle belegt, fühlt sich Billstedt-Horn auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich die Gäste für das Gastspiel bei Rahlstedt III etwas ausrechnen. Auf dem zehnten Platz der Hinserie nahm man von BH wenig Notiz. Der aktuell erste Rang der Rückrundentabelle sorgt allerdings für Aufsehen. Die Mannschaften liegen auf Schlagdistanz zueinander. Nur einen Punkt beträgt der Abstand in der Tabelle. Auch wenn der RSC III mit fünf Niederlagen seltener verlor, steht die SPVGG Billstedt-Horn mit 31 Punkten auf Platz sechs und damit vor dem Rahlstedter SC III. Die letzten fünf Spiele hat Billstedt-Horn alle gewonnen und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es Rahlstedt III, diesen Lauf zu beenden?

Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Kommentieren