Barmbek stoppt Talfahrt

Kreisliga 5: SC Osterbek – SV Barmbek, 2:3

08. März 2020, 23:32 Uhr

Die Differenz von einem Treffer brachte dem SV Barmbek gegen den SC Osterbek den Dreier. Das Match endete mit 3:2. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen. Im Hinspiel hatte Barmbek einen 3:1-Sieg für sich verbucht.

Osterbek muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3 Gegentreffer pro Spiel. Nachdem die Heimmannschaft die Hinserie auf Platz 15 abgeschlossen hatte, legte man im Verlauf eine Schippe drauf. In der Rückrundentabelle belegt der SCO aktuell den zehnten Rang. Die Lage des SC Osterbek bleibt angespannt. Gegen den SVB musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben.

Nach acht Spielen ohne Sieg bejubelte der SV Barmbek endlich wieder einmal drei Punkte.

In diesem Sechs-Punkte-Spiel war die Freude des einen das Leid des anderen. Während die Gäste sich aus der Abstiegszone verabschiedeten und auf Platz elf kletterten, fiel Osterbek in den roten Bereich auf den 14. Rang. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher sechs Siege ein.

Nächster Prüfstein für den SCO ist der VfL Hammonia (Sonntag, 13:00 Uhr). Barmbek misst sich am selben Tag mit dem VfL 93 Hamburg (10:45 Uhr).

Kommentieren