USC Paloma III auf dem absteigenden Ast

Kreisliga 5: USC Paloma III – SV Uhlenhorst-Adler II (Samstag, 13:00 Uhr)

12. März 2020, 18:00 Uhr

Paloma III will gegen die Reserve von UH-Adler die schwarze Serie von acht Niederlagen beenden. Jüngst brachte der SC Eilbek II dem USC III die 15. Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. SV Uhlenhorst-Adler II gewann das letzte Spiel gegen den KS Polonia mit 2:1 und liegt mit 28 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Im Hinspiel hatte der USC Paloma III die Nase vorn und feierte einen knappen 2:1-Sieg.

Die Heimmannschaft krebst im Tabellenkeller herum – aktueller Tabellenplatz: 15. Paloma III musste schon 76 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Zuletzt war beim USC III der Wurm drin. In den letzten acht Spielen wurde nicht ein Sieg eingetütet.

Die Auswärtsbilanz von UH-Adler II ist mit sieben Punkten noch ausbaufähig. Im Tableau ist für die Gäste mit dem neunten Platz noch Luft nach oben. Neun Siege und ein Remis stehen zwölf Pleiten in der Bilanz von SV Uhlenhorst-Adler II gegenüber. Die volle Punkteausbeute sprang für UH-Adler II in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Vor allem die Offensivabteilung von SV Uhlenhorst-Adler II muss der USC Paloma III in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel.

Paloma III steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe.

Kommentieren