Walddörfer baut Serie aus

Kreisliga 5: Walddörfer SV – SV Uhlenhorst-Adler II, 3:0

11. November 2019, 10:29 Uhr

Durch ein 3:0 holte sich der Walddörfer SV zu Hause drei Punkte. Der Gast SV Uhlenhorst-Adler II hatte das Nachsehen. Im Hinspiel hatte die Heimmannschaft vor eigenem Publikum ein 3:0 verbucht.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich Walddörfer in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den dritten Tabellenplatz. Offensiv konnte dem WSV in der Kreisliga 5 kaum jemand das Wasser reichen, was die 52 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Mit dem Sieg knüpfte Walddörfer an die bisherigen Saisonerfolge an. Insgesamt reklamiert der Walddörfer SV zehn Siege und drei Remis für sich, während es nur drei Niederlagen setzte. Den bitteren Geschmack einer Niederlage erlebte der WSV seit einiger Zeit nicht mehr. Exakt fünf Spiele ist es her.

Die Zweitvertretung von SV Uhlenhorst-Adler holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Die Gäste besetzen momentan mit 22 Punkten den neunten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 40:40 ausgeglichen. Sieben Siege, ein Remis und acht Niederlagen hat UH-Adler II momentan auf dem Konto. Die Situation bei SV Uhlenhorst-Adler II bleibt angespannt. Gegen den Walddörfer SV kassierte man bereits die zweite Niederlage in Serie.

Während Walddörfer am nächsten Sonntag (10:30 Uhr) bei Berne III gastiert, duelliert sich UH-Adler II am gleichen Tag mit dem SC Osterbek.

Kommentieren