Victoria IV siegt in der Fremde

Kreisliga 6: Lemsahler SV – SC Victoria/Nestwerk e.V. 4. SG, 0:1

16. November 2019, 00:54 Uhr

Der SC Victoria/Nestwerk e.V. 4. SG trug gegen den Lemsahler SV einen knappen 1:0-Erfolg davon. Ein Spaziergang war der Erfolg am Ende jedoch nicht für Victoria IV. Der Gast hatte im Hinspiel mit 2:1 das bessere Ende für sich gehabt.

Lemsahl muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 4 Gegentreffer pro Spiel. Die Gastgeber krebsen im Tabellenkeller herum – aktueller Tabellenplatz: 15. Im Angriff weist der LSV deutliche Schwächen auf, was die nur 26 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Nun musste sich der Lemsahler SV schon zwölfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die drei Siege und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass Lemsahl in dieser Zeit nur einmal gewann.

Vicky IV holte auswärts bisher nur neun Zähler. Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der SC Victoria/Nestwerk e.V. 4. SG im Klassement nach vorne und belegt jetzt den elften Tabellenplatz. In dieser Saison sammelte Vicky IV bisher sieben Siege und kassierte zehn Niederlagen. Der SC Victoria/Nestwerk e.V. 4. SG erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien neun Zähler.

Nächster Prüfstein für den LSV ist die Zweitvertretung von Rahlstedt (Sonntag, 11:00 Uhr). Victoria IV misst sich am selben Tag mit der Reserve des TSC Wellingsbüttel (12:00 Uhr).

Kommentieren