Hörnerkirchen II kommt nicht aus dem Keller

Kreisliga 8: SV Hörnerkirchen II – SC Ellerau, 2:3

11. November 2019, 10:30 Uhr

Die Zweitvertretung des SV Hörnerkirchen und der SC Ellerau lieferten sich ein spannendes Spiel, das 2:3 endete. Die Ausgangslage sprach für Ellerau, was sich mit einem knappen Sieg auch bestätigte. Im Hinspiel hatte der SCE einen 3:0-Heimerfolg gegen Hörnerkirchen II verbucht.

Mit 51 Gegentreffern hat der SVH II schon ein Riesenproblem. Aber nicht das einzige, wenn man dazu noch die Offensive betrachtet. Die Mannschaft erzielte auch nur 14 Tore. Das heißt, die Gastgeber mussten durchschnittlich 3,4 Treffer pro Partie hinnehmen und bejubelte dagegen im Schnitt nicht einmal ein Tor pro Spiel. Der SV Hörnerkirchen II besetzt mit sechs Punkten einen direkten Abstiegsplatz. In dieser Saison sammelte der SV Hörnerkirchen II bisher zwei Siege und kassierte 13 Niederlagen. Hörnerkirchen II hat das Pech weiterhin gepachtet. In diesem Spiel setzte es bereits die fünfte Pleite am Stück.

Der SC Ellerau holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Der Gast findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn. Sieben Siege, ein Remis und acht Niederlagen hat Ellerau momentan auf dem Konto.

Als Nächstes steht für den SVH II eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (11:30 Uhr) geht es gegen die Reserve des 1. FC Quickborn. Der SCE empfängt – ebenfalls am Sonntag – den TuS Hemdingen-Bilsen.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

SV Hörnerkirchen II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SC Ellerau

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)