Hohe Hürde für Holm

Kreisliga 8: TSV Holm – TuS Hemdingen-Bilsen (Sonntag, 15:00 Uhr)

06. März 2020, 12:00 Uhr

Dem TSV Holm steht gegen den TuS Hemdingen-Bilsen eine schwere Aufgabe bevor. Holm muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Hemdingen-Bilsen dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der TSV Sparrieshoop zuletzt mit 5:0 abgefertigt. Im Hinspiel hatte Hemdingen den Heimvorteil gehabt und mit 5:1 gesiegt.

Derzeit belegt der TSV Holm den ersten Abstiegsplatz. 28:77 – das Torverhältnis der Gastgeber spricht eine mehr als deutliche Sprache. Drei Siege, zwei Unentschieden und 14 Niederlagen stehen bis dato für Holm zu Buche. In den jüngsten fünf Auftritten brachte der TSV Holm nur einen Sieg zustande.

Mit 32 Zählern aus 18 Spielen steht der TuS Hemdingen-Bilsen momentan im Mittelfeld der Tabelle. Mit 63 geschossenen Toren gehören die Gäste offensiv zur Crème de la Crème der Kreisliga 8. Die Saison von Hemdingen-Bilsen verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat Hemdingen zehn Siege, zwei Unentschieden und sechs Niederlagen verbucht. Zuletzt lief es recht ordentlich für den TuS Hemdingen-Bilsen – sieben Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Holm hat mit 77 Gegentoren die anfälligste Defensive der Liga. Mit Hemdingen-Bilsen empfängt man auch noch einen offensivstarken Gegner. Beide Mannschaften kassierten im Verlauf dieser Saison noch keinen direkten Platzverweis, weshalb man auf eine faire Partie hoffen darf.

Mit Hemdingen empfängt der TSV Holm diesmal einen sehr schweren Gegner.

Kommentieren