Süderelbe III und ESV Einigkeit trennen sich unentschieden

Kreisklasse 1: FC Süderelbe III – ESV Einigkeit Wilhelmsburg, 1:1

01. März 2020, 23:30 Uhr

Im Spiel FC Süderelbe III gegen den ESV Einigkeit Wilhelmsburg trennten sich die Gegner mit einem 1:1-Remis. Die Vorzeichen hatten auf Sieg zugunsten der Gäste gestanden. Die 90 Minuten zeigten jedoch, dass der ESV Einigkeit der Favoritenrolle nicht gerecht wurde. Das Hinspiel war mit einer 4:8-Klatsche für den FC Süderelbe III geendet.

Beim Heimteam präsentierte sich die Abwehr angesichts 52 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (83). Ein Punkt reichte dem Süderelbe III, um in der Tabelle aufzusteigen. Mit nun 30 Punkten steht der FCS III auf Platz vier. Neun Siege, drei Remis und sieben Niederlagen hat der FC Süderelbe III momentan auf dem Konto. Aus den vergangenen fünf Partien verbuchte der Süderelbe III nur sieben Zähler.

Mit 47 Zählern führt Einigkeit das Klassement der Kreisklasse 1 souverän an. Offensiv sticht der ESV Einigkeit Wilhelmsburg in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 70 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Nur zweimal gab sich der ESV Einigkeit bisher geschlagen. Zehn Spiele ist es her, dass Einigkeit zuletzt eine Niederlage kassierte.

Am Sonntag empfängt der ESV Einigkeit Wilhelmsburg die Zweitvertretung des Zonguldakspor.

Kommentieren