Duell der Schwergewichte

Kreisklasse 4: Niendorfer TSV V – Glashütter SV II (Sonntag, 15:00 Uhr)

13. März 2020, 12:01 Uhr

Beendet die Reserve von Glashütte den jüngsten Triumphzug des Gegners? Der NTSV V wandelte zuletzt auf dem Erfolgspfad. Hinter dem Niendorfer TSV V liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den SV Friedrichsgabe verbuchte man einen 3:2-Erfolg. Der GSV II dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der Hamburger SV V zuletzt mit 5:1 abgefertigt. Der Glashütter SV II hat sich Wiedergutmachung vorgenommen. In der Hinrunde unterlag der Gast gegen Niendorf V sang- und klanglos mit 0:6.

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für den NTSV V wie am Schnürchen (7-0-1). Für das Heimteam spricht die starke Bilanz von sechs Siegen aus den letzten sechs Spielen. Damit stellt der Tabellenführer die beste Rückrundenmannschaft. Nach 17 Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für den Niendorfer TSV V 45 Zähler zu Buche. Offensiv konnte Niendorf V in der Kreisklasse 4 kaum jemand das Wasser reichen, was die 75 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Mit sieben Siegen in Folge ist der NTSV V so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“.

Glashütte II bekleidet mit 29 Zählern Tabellenposition vier. Der bisherige Ertrag des GSV II in Zahlen ausgedrückt: neun Siege, zwei Unentschieden und fünf Niederlagen.

Über 4,41 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der Niendorfer TSV V vor. Der Glashütter SV II muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von Niendorf V zu stoppen.

Dieses Spiel wird für Glashütte II sicher keine leichte Aufgabe, da der NTSV V 16 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Niendorfer TSV V

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Glashütter SV II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)