HSV V kommt nicht aus dem Keller

Kreisklasse 4: Niendorfer TSV V – Hamburger SV V, 6:1

01. März 2020, 23:30 Uhr

Niendorf V zog dem HSV V das Fell über die Ohren: 1:6 lautete das bittere Resultat aus Sicht der Gäste. Der Hamburger SV V war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung. Im Hinspiel hatte sich der HSV V als keine große Hürde erwiesen und mit 4:7 verloren.

Der NTSV V ist nach dem Erfolg weiter Tabellenführer. Die Angriffsreihe der Gastgeber lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 72 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Nur zweimal gab sich der NTSV V bisher geschlagen.

Der Hamburger SV V holte auswärts bisher nur drei Zähler. Derzeit belegt der HSV V den ersten Abstiegsplatz. Mit 66 Toren fing sich der Hamburger SV V die meisten Gegentore in der Kreisklasse 4 ein.

Nach der klaren Niederlage gegen den Niendorfer TSV V ist der HSV V weiter das defensivschwächste Team der Kreisklasse 4. In sechs ausgetragenen Spielen kam der Hamburger SV V in der laufenden Rückrunde nicht über ein Unentschieden hinaus. Seit sechs Begegnungen hat der NTSV V das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen.

Nächster Prüfstein für den Niendorfer TSV V ist auf gegnerischer Anlage der SV Friedrichsgabe (Sonntag, 14:00 Uhr). Der HSV V misst sich am gleichen Tag mit der Reserve des Glashütter SV.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

Niendorfer TSV V

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Hamburger SV V

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)