Grün-Weiss Eimsbüttel II in der Fremde eine Macht

Kreisklasse 6: SC Egenbüttel IV – Grün-Weiss Eimsbüttel II (Sonntag, 11:00 Uhr)

06. März 2020, 09:01 Uhr

Mit der Zweitvertretung von GW Eimsbüttel spielt SC Egenbüttel IV am Sonntag gegen ein formstarkes Team. Sind die Gastgeber auf die Überflieger vorbereitet? SC Egenbüttel IV zog gegen FC Alsterbrüder IV am letzten Spieltag mit 0:3 den Kürzeren. GWE II siegte im letzten Spiel gegen den Cosmos Wedel II mit 2:1 und besetzt mit 47 Punkten den zweiten Tabellenplatz. Vor heimischer Kulisse fuhr Grün-Weiss Eimsbüttel II im Hinspiel einen 4:0-Sieg ein.

Im Tableau ist für SC Egenbüttel IV mit dem zehnten Platz noch Luft nach oben. 33:59 – das Torverhältnis von SC Egenbüttel IV spricht eine mehr als deutliche Sprache. In dieser Saison sammelte SC Egenbüttel IV bisher fünf Siege und kassierte zehn Niederlagen. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte SC Egenbüttel IV lediglich einmal die Optimalausbeute.

Mit 62 geschossenen Toren gehört GW Eimsbüttel II offensiv zur Crème de la Crème der Kreisklasse 6. 15 Erfolge, zwei Unentschieden sowie eine Pleite stehen aktuell für den Gast zu Buche. Mit sechs Siegen in Folge ist GWE II so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“.

Die Spielzeit von SC Egenbüttel IV war bislang von großer Defensivnot geprägt. Kann SC Egenbüttel IV den Schalter ausgerechnet im nächsten Spiel umlegen, zählt Grün-Weiss Eimsbüttel II doch zu den torgefährlichsten Mannschaften der Liga? SC Egenbüttel IV bekommt es mit einer harten Nuss zu tun. In der Fremde weiß GW Eimsbüttel II bislang zu überzeugen.

SC Egenbüttel IV muss einen Gala-Tag erwischen, um gegen GWE II etwas auszurichten. Angesichts der gegnerischen Formstärke und der Tabellenposition ist SC Egenbüttel IV lediglich der Herausforderer.

Kommentieren