Findet HT 16 II wieder in die Spur?

Kreisklasse B2: SV Vahdet-Hamburg II – HT 16 II (Sonntag, 10:00 Uhr)

28. Februar 2020, 09:00 Uhr

Die Zweitvertretung von Vahdet muss mit einer schwarzen Serie von drei Niederlagen im Gepäck auch Liga-Schwergewicht HT 16 II empfangen. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt von SV Vahdet-Hamburg II ernüchternd. Gegen Milonairs Club kassierte man eine 3:16-Niederlage. Am vergangenen Spieltag verlor die HT 16 II gegen den TuS Hamburg II und steckte damit die vierte Niederlage in dieser Saison ein. Im Hinspiel hatte die Reserve der HT 16 das heimische Publikum beglückt und mit 8:4 gesiegt.

Daheim hat Vahdet die Form noch nicht gefunden: Die sechs Punkte aus neun Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. 35:93 – das Torverhältnis des Heimteams spricht eine mehr als deutliche Sprache. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte SV Vahdet-Hamburg II lediglich einmal die Optimalausbeute.

Lediglich sechs Punkte stehen für die HT 16 II auswärts zu Buche. Offensiv konnte dem Gast in der Kreisklasse B2 kaum jemand das Wasser reichen, was die 73 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Die HT 16 II tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Wenn die HT 16 II den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten der HT 16 II (57). Aber auch bei Vahdet ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (93). Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? SV Vahdet-Hamburg II schafft es mit neun Zählern derzeit nur auf Platz 13, während die HT 16 II 25 Punkte mehr vorweist und damit den dritten Rang einnimmt.

Gegen Vahdet sind für die HT 16 II drei Punkte fest eingeplant.

Kommentieren