Befreiungsschlag bei MSV Hamburg III

Kreisklasse B2: MSV Hamburg III – SV Vahdet-Hamburg II, 6:2

08. Dezember 2019, 23:31 Uhr

Die Zweitvertretung von SV Vahdet-Hamburg steckte gegen MSV Hamburg III eine deutliche 2:6-Niederlage ein. Das enge Hinspiel hatte MSV Hamburg III durch ein 3:2 siegreich gestaltet.

Das Heimteam muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 4 Gegentreffer pro Spiel. MSV Hamburg III bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt vier Siege, drei Unentschieden und zehn Pleiten. MSV Hamburg III verlor mit den letzten Spielen etwas an Boden. Zwar steht man noch immer im Mittelfeld der Tabelle, doch sammelte man in den vorherigen fünf Begegnungen nur vier Punkte ein.

Vahdet holte auswärts bisher nur drei Zähler. Der Gast schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 77 Gegentore verdauen musste. Die letzten Spiele liefen enttäuschend und so gelang SV Vahdet-Hamburg II auch nur ein Sieg in fünf Partien.

MSV Hamburg III setzte sich mit diesem Sieg von Vahdet ab und nimmt nun mit 15 Punkten den neunten Rang ein, während SV Vahdet-Hamburg II weiterhin neun Zähler auf dem Konto hat und den 13. Tabellenplatz einnimmt.

Vahdet muss am Sonntag auswärts beim Indian Football Hamburg ran.

Kommentieren