Lokstedt IV heimstark

Kreisklasse B5: Eintracht Lokstedt IV – Eimsbütteler TV IV (Samstag, 13:00 Uhr)

14. November 2019, 20:00 Uhr

Eintracht Lokstedt IV will die Erfolgsserie von zwölf Siegen gegen Eimsbütteler TV IV ausbauen. Während Lokstedt IV nach dem 6:1 über den SV Eidelstedt III mit breiter Brust antritt, musste sich ETV IV zuletzt mit 2:4 geschlagen geben. Im Hinspiel hatte EL IV die Nase vorn und feierte einen knappen 5:4-Sieg.

Der Tabellenführer kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (5-1-0). Mit beeindruckenden 83 Treffern stellt die Heimmannschaft den besten Angriff der Kreisklasse B5. Nicht wenige Mannschaften der Liga fragen sich mittlerweile, was man gegen Eintracht Lokstedt IV (14-1-0) noch ausrichten kann. Lokstedt IV scheint einfach niemand stoppen zu können. Rekordverdächtige zwölf Siege in Serie stehen mittlerweile zu Buche.

In der Fremde sammelte Eimsbütteler TV IV erst sieben Zähler. Mit zehn gesammelten Zählern hat der Gast den 13. Platz im Klassement inne. 29:64 – das Torverhältnis von ETV IV spricht eine mehr als deutliche Sprache. Eimsbütteler TV IV verbuchte insgesamt drei Siege, ein Remis und elf Niederlagen. In den letzten fünf Spielen schaffte ETV IV lediglich einen Sieg.

Die Spielzeit von Eimsbütteler TV IV war bislang von großer Defensivnot geprägt. Kann ETV IV den Schalter ausgerechnet im nächsten Spiel umlegen, zählt EL IV doch zu den torgefährlichsten Mannschaften der Liga?

Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht Lokstedt IV als Favorit ins Rennen. Eimsbütteler TV IV muss alles in die Waagschale werfen, um gegen Eintracht Lokstedt IV zu bestehen.

Kommentieren