Bei Union Berlin hängen die Trauben hoch

1. Bundesliga: 1. FC Union Berlin – VfB Stuttgart (Samstag, 15:30 Uhr)

10. März 2022, 18:01 Uhr

Am kommenden Samstag trifft Union Berlin auf Stuttgart. Zuletzt kassierte Union eine Niederlage gegen den VfL Wolfsburg – die achte Saisonpleite. Am Samstag wies der VfB die Borussia Mönchengladbach mit 3:2 in die Schranken. Im Hinspiel waren beide Mannschaften mit einem 1:1-Unentschieden auseinandergegangen.

Angesichts der guten Heimstatistik (7-3-2) dürfte der 1. FC Union Berlin selbstbewusst antreten. Eisern Union rangiert mit 37 Zählern auf dem siebten Platz des Tableaus.

Auf des Gegners Platz hat der VfB Stuttgart noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst sieben Zählern unterstreicht. Mit lediglich 22 Zählern aus 25 Partien steht die Stuttgarter Elf auf einem Abstiegsplatz. Die bisherige Ausbeute der Gäste: fünf Siege, sieben Unentschieden und 13 Niederlagen.

Stuttgart wie auch Union Berlin haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Dieses Spiel wird für den VfB sicher keine leichte Aufgabe, da Union 15 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Kommentieren

Mehr zum Thema