Freiburg peilt den Dreier an

1. Bundesliga: SC Freiburg – VfL Bochum (Samstag, 15:30 Uhr)

14. April 2022, 18:01 Uhr

Am Samstag trifft der SC Freiburg auf den VfL Bochum. Anstoß ist um 15:30 Uhr. Letzte Woche siegte der SC gegen die Eintracht Frankfurt mit 2:1. Somit belegt Freiburg mit 48 Punkten den fünften Tabellenplatz. Bochum kam zuletzt gegen Bayer 04 Leverkusen zu einem 0:0-Unentschieden. Gelingt dem SC Freiburg die Revanche? Im Hinspiel kassierte das Heimteam eine knappe Niederlage gegen den VfL Bochum.

Freiburg verbuchte 13 Siege, neun Unentschieden und sieben Niederlagen auf der Habenseite.

Auf des Gegners Platz hat Bochum noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst elf Zählern unterstreicht. Gegenwärtig rangiert der VfL auf Platz elf, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Im Angriff der Gäste herrscht Flaute. Erst 30-mal brachte der VfL Bochum den Ball im gegnerischen Tor unter. Nach 28 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden von Bochum insgesamt durchschnittlich: zehn Siege, sechs Unentschieden und zwölf Niederlagen. Sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den VfL Bochum dar.

Auf dem Papier ist Bochum zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften