Paderborn gegen Hansa Rostock – Heimfluch gegen Auswärtstrumpf

2. Bundesliga: SC Paderborn 07 – F.C. Hansa Rostock (Sonntag, 13:30 Uhr)

26. November 2021, 09:01 Uhr

Am kommenden Sonntag trifft Paderborn auf Hansa Rostock. Der SCP trennte sich im vorigen Match 0:0 von Hannover 96. Die siebte Saisonniederlage kassierte der FCH am letzten Spieltag gegen den FC Erzgebirge Aue.

Der SC Paderborn 07 nimmt mit 25 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz ein.

Der F.C. Hansa Rostock steht aktuell auf Position elf und hat in der Tabelle viel Luft nach oben.

Angesichts der schwächelnden Defensive des F.C. Hansa und der ausgeprägten Offensivstärke von Paderborn sind die Karten im Vorfeld klar verteilt. Die bisherigen Gastauftritte brachten Hansa Rostock Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie beim SCP? Die Körpersprache stimmte in der Regel beim FCH, sodass die Mannschaft im bisherigen Saisonverlauf schon 41 Gelbe Karten sammelte. Ist der SC Paderborn 07 darauf vorbereitet? Paderborn verbuchte sieben Siege, vier Unentschieden und drei Niederlagen auf der Habenseite.

Der F.C. Hansa Rostock hat mit dem SCP im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Kommentieren

Mehr zum Thema