Paderborn erwartet Erzgebirge Aue

2. Bundesliga: SC Paderborn 07 – FC Erzgebirge Aue (Freitag, 18:30 Uhr)

24. Februar 2022, 13:00 Uhr

Erzgebirge Aue konnte in den letzten vier Spielen nicht punkten. Mit Paderborn wartet am Freitag auch noch ein starker Gegner. Am letzten Freitag verlief der Auftritt des SCP ernüchternd. Gegen den FC Schalke 04 kassierte man eine 0:2-Niederlage. Aue musste sich im vorigen Spiel der Fortuna Düsseldorf mit 1:3 beugen. Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Der SC Paderborn 07 hatte mit 4:1 gewonnen.

Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken der Paderborner Elf. Auf heimischem Rasen schnitt das Heimteam jedenfalls ziemlich schwach ab (2-4-6). Mit 32 gesammelten Zählern hat der SCP07 den achten Platz im Klassement inne. Acht Erfolge, acht Unentschieden sowie sieben Pleiten stehen aktuell für Paderborn zu Buche. Die vergangenen Spiele waren für den SCP nicht von Erfolg gekrönt. Schließlich liegt der letzte Sieg bereits vier Begegnungen zurück.

45 Tore kassierte der FC Erzgebirge Aue bereits im Laufe dieser Spielzeit – so viel wie keine andere Mannschaft in der 2. Bundesliga. Auswärts verbuchte der FC Erzgebirge bislang erst sieben Punkte. Das Schlusslicht ist in der Rückrunde noch ohne Sieg. Gerade einmal einen Punkt fuhr der Gast bisher ein. Die Offensive von Erzgebirge Aue zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – 20 geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar. Bislang fuhr Aue drei Siege, sechs Remis sowie 14 Niederlagen ein. Der FC Erzgebirge Aue entschied kein einziges der letzten neun Spiele für sich.

Dass Erzgebirge Aue den Gegner gerne mit raueren Methoden bearbeitet, zeigen 50 Gelbe Karten und drei Rote Karten. Es bleibt abzuwarten, ob sich der SC Paderborn 07 davon beeindrucken lässt.

Gegen Paderborn erwartet Aue eine hohe Hürde.

Kommentieren

Mehr zum Thema