Paderborn formstark

2. Bundesliga: F.C. Hansa Rostock – SC Paderborn 07 (Samstag, 13:30 Uhr)

28. April 2022, 18:00 Uhr

Der F.C. Hansa Rostock will im Spiel gegen den SC Paderborn 07 nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Zuletzt spielte Hansa Rostock unentschieden – 2:2 gegen den FC Erzgebirge Aue. Letzte Woche siegte der SCP gegen Hannover 96 mit 3:0. Damit liegt Paderborn mit 47 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Im Hinspiel gingen beide Mannschaften mit einem 1:1 auseinander.

Die Heimbilanz des FCH ist ausbaufähig. Aus 15 Heimspielen wurden nur 16 Punkte geholt. Der F.C. Hansa befindet sich wenige Spieltage vor Ende der Saison in der zweiten Tabellenhälfte. Wer die Kogge als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 80 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Zehn Siege, neun Unentschieden und zwölf Niederlagen stehen bis dato für die Gastgeber zu Buche. Mit dem Gewinnen tat sich der F.C. Hansa Rostock zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Der SC Paderborn 07 weist bisher insgesamt zwölf Erfolge, elf Unentschieden sowie acht Pleiten vor. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holte die Paderborner Elf.

Auf dem Papier ist Hansa Rostock zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Kommentieren

Mehr zum Thema