FC Viktoria 89 schwächelt

3. Liga: FC Viktoria 1889 Berlin – VfL Osnabrück (Freitag, 19:00 Uhr)

14. Oktober 2021, 13:02 Uhr

Der FC Viktoria 1889 Berlin will im Spiel gegen den VfL Osnabrück nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Gegen den TSV 1860 München war für den FC Viktoria 89 im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Zuletzt musste sich Osnabrück geschlagen geben, als man gegen den FSV Zwickau die vierte Saisonniederlage kassierte.

Der FC Viktoria 1889 Berlin gewann den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt zwölf Zähler. Aus diesem Grund dürfte das Heimteam sehr selbstbewusst auftreten. Offensiv sticht der FC Viktoria 89 in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 22 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Die volle Punkteausbeute sprang für den FC Viktoria 1889 Berlin in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Die Verteidigung des VfL Osna wusste bisher überaus zu überzeugen und wurde erst zehnmal bezwungen.

Die Mannschaften liegen auf Schlagdistanz zueinander. Nur einen Punkt beträgt der Abstand in der Tabelle. Der VfL Osnabrück scheute sich auch vor robusten Aktionen nicht. Den Eindruck gewinnt man zumindest beim Blick in die Kartenstatistik, die 25, eine und eine Rote Karte aufweist. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher fünf Siege ein.

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Kommentieren

Mehr zum Thema