Krisenteam TSV 1860 München benötigt Punkte

3. Liga: 1. FC Saarbrücken – TSV 1860 München (Samstag, 14:00 Uhr)

21. Oktober 2021, 18:02 Uhr

Nach sechs Ligaspielen ohne Sieg braucht 1860 München mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Samstag, im Spiel gegen Saarbrücken. Letzte Woche gewann der 1. FC Saarbrücken gegen den Hallescher FC mit 3:2. Somit nimmt der FCS mit 20 Punkten den zweiten Tabellenplatz ein. Gegen den FC Viktoria 1889 Berlin war für 1860 im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin.

Saarbrücken wartet mit einer Bilanz von insgesamt fünf Erfolgen, fünf Unentschieden sowie zwei Pleiten auf. Zuletzt lief es recht ordentlich für das Heimteam – neun Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Auswärts ist der Knoten noch nicht geplatzt: Erst vier Punkte holte der TSV 1860 München. Am liebsten teilt Sechzig München die Punkte. Da man aber auch zweimal verlor, steht die Mannschaft derzeit in der zweiten Hälfte der Tabelle. Mit dem Gewinnen taten sich die Gäste zuletzt schwer. In sechs Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? 1860 München schafft es mit 13 Zählern derzeit nur auf Platz 15, während der FCS sieben Punkte mehr vorweist und damit den zweiten Rang einnimmt. Die Körpersprache stimmte in der Regel bei Saarbrücken, sodass die Mannschaft im bisherigen Saisonverlauf schon 31 Gelbe Karten sammelte. Ist 1860 darauf vorbereitet?

Der TSV 1860 München steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe