Duisburg erwartet Kaiserslautern

3. Liga: MSV Duisburg – 1. FC Kaiserslautern (Montag, 19:00 Uhr)

24. Oktober 2021, 15:01 Uhr

Am Montag bekommt es Duisburg mit Kaiserslautern zu tun, einem Kontrahenten, der den Erfolg zuletzt gepachtet hatte. Am letzten Spieltag nahm der MSV gegen den FSV Zwickau die achte Niederlage in dieser Spielzeit hin. Der 1. FCK siegte im letzten Spiel gegen SC Freiburg II mit 3:0 und liegt mit 18 Punkten im Mittelfeld der Tabelle.

Der MSV Duisburg steht aktuell auf Position 17 und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Mangelnde Aggressivität scheint nicht das Problem des Heimteams zu sein, wie die Kartenbilanz (39-0-1) der vorangegangenen Spiele zeigt. In den letzten fünf Spielen schaffte Duisburg lediglich einen Sieg.

Mehr als Platz sieben ist für den 1. FC Kaiserslautern gerade nicht drin. Wer den FC Kaiserslautern als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 25 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. An Lautern gab es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst achtmal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der 3. Liga. Viermal ging der FCK bislang komplett leer aus. Hingegen wurde fünfmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen drei Punkteteilungen. K´Lautern tritt mit einer positiven Bilanz von 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Trumpft der MSV auch diesmal wieder mit Heimstärke (3-0-2) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall rote Teufel (2-0-4) eingeräumt.

Vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz von Kaiserslautern. Der MSV Duisburg hat also eine harte Nuss zu knacken.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe