Dortmund II beendet die schwarze Serie

3. Liga: Hallescher FC – Borussia Dortmund II, 1:2 (0:1)

20. November 2021, 23:31 Uhr

Durch ein 2:1 holte sich die Zweitvertretung von Dortmund drei Punkte beim HFC. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen.

Immanuel Pherai besorgte vor 6.247 Zuschauern das 1:0 für den BVB II. Nennenswerte Szenen blieben bis zum Seitenwechsel aus, sodass das Zwischenergebnis auch zu Beginn des zweiten Durchgangs Bestand hatte. In der 53. Minute erzielte Terrence Boyd das 1:1 für den Hallescher FC. Zehn Minuten später ging Borussia Dortmund II durch den zweiten Treffer von Pherai in Führung. Mit dem Schlusspfiff durch Schiedsrichter E. Müller (Bremen) stand der Auswärtsdreier für die Borussia. Halle wurde mit 2:1 besiegt.

Beim HFC präsentierte sich die Abwehr angesichts 25 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (25). Am liebsten teilt die Hallenser Elf die Punkte. Da man aber auch fünfmal verlor, steht die Mannschaft derzeit in der zweiten Hälfte der Tabelle. Die letzten Auftritte waren mager, sodass die Gastgeber nur eines der letzten fünf Spiele gewannen.

Mit sieben Siegen und sieben Niederlagen weist Dortmund II eine ausgeglichene Bilanz vor. Folgerichtig steht Dortmunder Borussia im Mittelfeld der Tabelle. Nach vier sieglosen Spielen ist der Gast wieder in der Erfolgsspur.

Mit diesem Sieg zog der BVB II am Hallescher FC vorbei auf Platz acht. Halle fiel auf die elfte Tabellenposition.

Der HFC stellt sich am Sonntag (14:00 Uhr) beim FC Viktoria Köln vor, einen Tag vorher und zur selben Zeit empfängt Borussia Dortmund II den 1. FC Kaiserslautern.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe