Verl sichert sich einen Zähler

3. Liga: SV Wehen Wiesbaden – SC Verl, 0:0 (0:0)

27. November 2021, 23:31 Uhr

Der SV Wehen Wiesbaden ist nicht über ein torloses Unentschieden gegen den SC Verl hinausgekommen. Verl erwies sich gegen Wehen Wiesbaden als harte Nuss: Mehr als ein Unentschieden sprang für den Favoriten nicht heraus.

Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. Der SVWW stellte in der Pause personell um: Nico Rieble ersetzte Dennis Kempe eins zu eins. Letzten Endes wurden die Zuschauer für ihr Kommen – zumindest in Form von Toren – nicht belohnt. Auch für Durchgang zwei gab es keine Treffer zu vermelden, womit es bei der Nullnummer blieb.

Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken des SV Wehen Wiesbaden. Auf heimischem Rasen schnitt Wiesbaden jedenfalls ziemlich schwach ab (1-4-3). Die Heimmannschaft bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz zehn. Wehen Wiesbaden verbuchte insgesamt sechs Siege, fünf Remis und sechs Niederlagen. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass der SVWW in dieser Zeit nur einmal gewann.

Der SCV holte auswärts bisher nur acht Zähler. Die Gäste finden sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 17. Vier Siege, fünf Remis und acht Niederlagen hat der SC Verl derzeit auf dem Konto. Verl entschied kein einziges der letzten fünf Spiele für sich.

Als Nächstes steht für den SV Wehen Wiesbaden eine Auswärtsaufgabe an. Am 06.12.2021 (19:00 Uhr) geht es gegen SV Waldhof Mannheim. Der SCV tritt bereits zwei Tage vorher gegen die Reserve von Borussia Dortmund an (14:00 Uhr).

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe