Kann SCF II Osnabrück ärgern?

3. Liga: VfL Osnabrück – SC Freiburg II (Sonntag, 13:00 Uhr)

26. November 2021, 09:01 Uhr

Am Sonntag geht es für die Zweitvertretung von SCF zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit fünf Partien ist Osnabrück nun ohne Niederlage. Der VfL Osna kam zuletzt gegen SV Waldhof Mannheim zu einem 3:3-Unentschieden. SC Freiburg II trennte sich im vorigen Match 0:0 vom TSV Havelse.

Wer den VfL Osnabrück als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 40 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Der Vfl wartet mit einer Bilanz von insgesamt acht Erfolgen, vier Unentschieden sowie vier Pleiten auf. Zuletzt lief es recht ordentlich für die Gastgeber – elf Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

In der Fremde ist bei SCF II noch Sand im Getriebe. Erst fünf Punkte sammelte man bisher auswärts. Im Angriff weist Freiburg deutliche Schwächen auf, was die nur 13 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Nach 16 Spielen verbucht SCF fünf Siege, fünf Unentschieden und sechs Niederlagen auf der Habenseite. Zuletzt gewann SCF II etwas an Boden. Zwei Siege und ein Unentschieden schafften die Gäste in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss SC Freiburg II diesen Trend fortsetzen.

Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? SC Freiburg II schafft es mit 20 Zählern derzeit nur auf Platz 14, während Osnabrück acht Punkte mehr vorweist und damit den zweiten Rang einnimmt.

Formal ist SC Freiburg II im Spiel gegen den VfL Osna nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich SCF II Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe