Verl will wieder jubeln

3. Liga: Eintracht Braunschweig – SC Verl (Montag, 19:00 Uhr)

30. Januar 2022, 15:01 Uhr

Am Montag trifft Braunschweig auf Verl. Am vergangenen Mittwoch ging der BTSV leer aus – 0:1 gegen den FSV Zwickau. Die elfte Saisonniederlage kassierte der SCV am letzten Spieltag gegen den SV Meppen. Die Eintracht Braunschweig hatte im Hinspiel beim SC Verl die Nase klar mit 3:0 vorn gehabt.

An der Abwehr von Braunschweig ist so gut wie kein Vorbeikommen. Erst 21 Gegentreffer musste die Eintracht bislang hinnehmen.

Mit 46 Gegentreffern ist Verl die schlechteste Defensivmannschaft der Liga. Die Auswärtsbilanz der Gäste ist mit zehn Punkten noch ausbaufähig. Die volle Punkteausbeute sprang für den SCV in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der SC Verl schafft es mit 22 Zählern derzeit nur auf Platz 16, während der BTSV 17 Punkte mehr vorweist und damit den vierten Rang einnimmt. Offenbar teilte Verl gerne aus. 56 Gelbe Karten im bisherigen Saisonverlauf sind ein beachtlicher Arbeitsnachweis. Zu den elf Siegen und sechs Unentschieden gesellen sich bei der Eintracht Braunschweig fünf Pleiten.

Auf den SCV wartet ein dickes Kaliber, verlief die bisherige Spielzeit von Braunschweig doch bedeutend besser als die Saison des SC Verl.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe