Pinneberg am Boden

Bezirksliga 01: Heidgrabener SV – SC Pinneberg, 5:1

03. April 2022, 23:30 Uhr

Der SC Pinneberg blieb gegen den Heidgrabener SV chancenlos und kassierte eine herbe 1:5-Klatsche.

Letztlich feierte Heidgraben gegen den Pinneberg nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten 5:1-Heimsieg.

Beim Heidgrabener SV präsentierte sich die Abwehr angesichts 33 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (50). Mit drei Punkten im Gepäck schob sich die Heidgrabener Elf in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den fünften Tabellenplatz.

Momentan besetzt der SCP den ersten Abstiegsplatz. Der Angriff ist bei der Pinneberger Mannschaft die Problemzone. Nur 16 Treffer erzielten die Gäste bislang. Nun musste sich der SC Pinneberg schon siebenmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die vier Siege und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Zuletzt war beim Pinneberg der Wurm drin. In den letzten vier Spielen wurde nicht ein Sieg eingetütet.

Heidgraben stellt sich am Dienstag (19:30 Uhr) beim FC Elmshorn vor, drei Tage später und zur selben Zeit empfängt der SCP den Elmshorn.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

Heidgrabener SV

Noch keine Aufstellung angelegt.

SC Pinneberg

Noch keine Aufstellung angelegt.