Dritte Pleite des Pinneberg in Serie

Bezirksliga 01: SC Egenbüttel – SC Pinneberg, 1:0

29. April 2022, 23:31 Uhr

Ein Tor machte den Unterschied – der SC Egenbüttel siegte mit 1:0 gegen den SC Pinneberg. Luft nach oben hatte Egenbüttel dabei jedoch schon noch. Das Hinspiel hatte die Egenbütteler Elf für sich entschieden und einen 2:0-Sieg verbucht.

Mit dem Schlusspfiff Frederik Konstantin Abing endete das Spiel, ohne dass der Schiedsrichter eine einzige Karte gezückt hatte, mit 1:0.

Prunkstück des SCE ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst 15 Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert. Der Gastgeber weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von neun Erfolgen, fünf Punkteteilungen und zwei Niederlagen vor. Der SC Egenbüttel ist seit drei Spielen unbezwungen.

Wo beim Pinneberg der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 21 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Der Pinneberger Mannschaft bleibt das Pech treu, was die dritte Pleite in Serie nachhaltig unter Beweis stellt.

Für Egenbüttel geht es am Dienstag zu Hause gegen den Kummerfelder SV weiter. Das nächste Spiel des SCP findet in zwei Wochen statt, wenn man am 13.05.2022 den FC Roland Wedel empfängt.

Kommentieren